"Wenn ihr gekommen seid, um mir zu helfen, verschwendet ihr eure Zeit. Wenn ihr gekommen seid, weil eure Befreiung mit meiner eng verbunden ist, dann lasst uns zusammenarbeiten."

 

Ein Zitat einer "unbekannten eingeborenen Frau" an Missionare und Sozialarbeiter gerichtet, die gekommen waren, um sie vor ihrem Leben im australischen Busch zu "retten". (aus: "Der bewusste Weg mit Pferden", von Linda Kohanova)

                           MiNiKo - MiNiKo - MiNiKo                         Das TeamTraining für Gross & Klein

 

 Das von Pferden unterstützte         Achtsamkeits-Training

 

 

 

Hier lernen Eltern-Kind-Teams einen bewusst achtsameren Umgang mit sich selbst und dem Gegenüber. Themen, die dabei auftauchen sind beispielsweise: Grenzen respektieren und Nein-Sagen, Gefühle bewusster wahrnehmen und ausdrücken, die eigene Kraft konstruktiv nutzen, Vertrauen in sich und Andere haben, bedingungslose Aufmerksamkeit schenken u.v.m. Unterstützt werden die Teilnehmer dabei von der Stress-Verhaltens-Trainerin Gabriele Nobis und zwei „tierisch“ guten Lehrern, nämlich dem Shetland-Pony "Mini" und dem Rentnerpferd "Niko". Pferde sind in der Lage, unvoreingenommen und authentisch in Kontakt mit uns Menschen zu treten und einfach nur da zu sein. Sie reagieren sehr sensibel auf gefühlsmäßige Unstimmigkeiten und helfen uns, diese zu erkennen. Mit gezielten Atem-Techniken, geführten Meditationen, kinesiologischen und Yoga-Übungen werden wir das Körper-Bewusstsein und die Konzentrations-Fähigkeit schulen und sich zu entspannen lernen.

 

 

Dieses Verhaltens-Training ist vor allem für Kinder und deren Eltern geeignet, die kurz vor dem Schuleintritt oder einem Schulwechsel stehen und diese neuen Herausforderungen gemeinsam meistern wollen.

 

 

 

 

Weitere Informationen unter 0176-342 101 95.

                                     "LUST statt Frust"                                                         Das StressLess-Training für Erwachsene                                           

"IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT."

 

 

 

 

„Lust statt Frust“ 

 

Das Kompetenz-Training                                                             zum positiven Umgang mit Alltags-Stress

 

 

 

 

Können Sie schlecht „nein“ sagen oder

wollen Sie Alles perfekt machen?

Versuchen Sie täglich aufs neue,

Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen?

Bekommen Sie für Ihre Leistung zu wenig Anerkennung?

 

 

Mit diesem von den Krankenkassen zertifizierten Stress-Reduktions-Training werden alle Menschen gestärkt, die einen gesünderen Umgang mit den Herausforderungen des Alltags erlernen wollen. „Stress“ hat grundsätzlich Jede(r), denn es ist ein Überlebens-Programm der Evolution. Summieren sich jedoch im Laufe des Tages regelmäßig und häufig Überlastungen auf, so wie es was laut aktueller wissenschaftlicher Untersuchungen der Fall ist, sprechen wir von Dauerstress. Dieser bedingt mannigfache Krankheitsbilder, wie die Statistiken der Krankenkassen eindeutig belegen. Das Ziel des Trainings ist es, diesen vorzubeugen, indem der gelassene Umgang mit den Stress-Spitzen in Alltags-Situationen verinnerlicht und das selbstbestimmte, aktive Herstellen körperlichen Wohlbefindens trainiert wird. Die dafür nötigen Kern-Kompetenzen entwickeln die TeilnehmerInnen mit Hilfe der erfahrenen und speziell dafür ausgebildeten Stress-Verhaltens-Trainerin Frau Gabriele Nobis. So erstellen sie im Laufe des Trainings ihr persönliches „Wohlfühl-Programm“, ausgerichtet auf die aktuellen Herausforderungen des eigenen Alltags (privat und beruflich!). Dazu gehören dann auch ausgewählte Entspannungs-Techniken, die sich heilsam auf bereits bestehende Symptome auswirken bzw. vorbeugend kräftigend sind.

 

 Autogenes Training, Muskelentspannung, Atemtechniken

 

 

 

 

Daten:      

 

                      270,- € für 12 x 1,5 Stunden.                      Abzüglich einer Erstattung von max. 80% durch die Krankenkassen im Rahmen der Primär-Prävention nach § 20 SGB V. Zu zweit erhalten Sie einen zusätzlichen Bonus von 10,- € pro Person!

 

                                                                   

Weitere Informationen zu diesem Training:

                                                                                                                                                 

Laut aktueller Erhebungen der Krankenkassen (z. B. Forsa Studie) gelten "zunehmender Stress und Hektik im Alltag" zu den am zweithäuftigsten genannten Stressoren der deutschen Bevölkerung. Zu den häufigsten durch Stress verursachten Erkrankungen zählen u. a. Herzinfarkt, Schlaflosigkeit, Einschlafstörungen, Magen-Darm-Probleme, Potenz-Probleme, sexuelle Unlust, Depression, Spannungskopfschmerz, Gedankenkreisel, Rückenprobleme, Angstzustände, um nur einige zu nennen.

 

Das Ziel dieses Stress-Reduktions-Trainings ist es deshalb auch, den Umgang mit belastenden Alltagssituationen zu erleichtern und körperliches Wohlbefinden zu stärken. Dazu entwickeln die TeilnehmerInnen ihr individuelles "StressLess-Programm", denn jeder Mensch bewertet ein- und dieselbe Situation als unterschiedlich  belastend! Dabei werden sie von einer erfahrenen Stress-Verhaltens-Trainerin angeleitet, die neu gelernten Verhaltensweisen und Strategien in ihren eigenen Alltag zu übernehmen. Somit können die TeilnehmerInnen ihren persönlichen Stressoren des Alltags gelassener begegnen bzw. diese sogar ganz ausschalten. Dieser bewusste und gesündere Umgang mit sich selbst bringt nachweisbar eine erhöhte Lebensqualität und wieder mehr

                                

           "Lust auf´s Leben"  .

 

 

Das Training ist nachgewiesen wirksam und wird deshalb von den Krankenkassen zu 80% bezuschusst.

 

 

Inhalte:

   

-theoretische Grundlagen,

-individuelle Stressanalyse,

-Aufzeigen von Kausalketten,

-Bewältigungs-Strategien,

-Präventiv-Maßnahmen,

                    -verschiedenste anerkannte und wirksame                    Entspannungs-Techniken

 

 

 

Anmeldung unter:

0176-342 101 95

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Empower Yourself“

 

  

Oder: Wie führe ich ein selbstbestimmtes Leben?

 

 

Dieses weiterführende Aufbau-Training ist für diejenigen unter Euch gedacht, die bereits etwas verändert haben und wissen, dass die notwendigen Schritte für einen gesunden und selbst-bestimmten All-Tag möglich sind, und von jedem selber gegangen werden müssen. In diesem Kurs werden sich die Themenfelder stark in Richtung Problemlöse-Techniken und Einstellungs-Änderung verschieben. Wir werden hinter die Kulissen schauen und uns beispielsweise diese Fragen beantworten: Wie sieht mein Anspruchs-Niveau aus, wie mein Perfektionist, warum fühle ich mich oft fremd-gesteuert, wo liegen meine Stärken, was macht mir Spaß, wie lebe ich meinen Traum? Wo beginnt mein eigener Raum und wie gehe ich mit meinen Grenzen um? Der Umgang mit den eigenen Energie-Ressourcen, der zur Verfügung stehenden Zeit und die Arbeit an den eigenen Werten stehen im Vordergrund. Wir werden verstärkt die Wahrnehmung nach innen lenken und mit meditativen Techniken arbeiten. Der Fokus wird auf die Erfüllung der eigenen Bedarfe gerichtet sein. Was will ich, was fühle ich, was erfüllt mich? Selbstverständlich gehören die folgenden Kompetenzen zum Entspannen weiterhin dazu:

 

 

 

Autogenes Training, Muskelentspannung,

Atemtechniken

Meditationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Miteinander reden“

 

Die Gunst einer friedvollen Kommunikation

 

Fühlst Du Dich oft missverstanden? Hört Dein(e) Partner(in) Dir nicht richtig zu? Endet ein Gespräch öfter mal in einer Auseinandersetzung? Herrschen verhärtete Fronten und Du verstehst nicht warum? Hast Du Angst zu sagen, was Du möchtest? Redest Du gegen Wände? Reagiert Dein Gegenüber gereizt?

 

Diese Situationen und Gefühle kennen wir alle. Doch es wäre schön, zu verstehen, warum das so ist und zu entscheiden, ob es so weiter laufen soll. Wenn Du also bereit bist, mehr nach innen zu lauschen und wieder aktiv zu zuhören, dann wird dieses Training eine große Hilfe für Dich sein und Dir die Chance geben, etwas zu verändern.

Denn, wie Vergil zu sagen pflegte: „Nichts ist oder geschieht ohne Grund.“

In 7 Schritten werden wir anhand von praktischen Beispielen neue Erfahrungen erarbeiten und verinnerlichen. Schwerpunkt-Themen werden sein:   das Selbstwertgefühl, die menschlichen Bedürfnisse, Motivation, die Transaktions-Analyse, Abwehrmanöver, Bilder und psychologischer Nebel, Rückmelde-Techniken.

 

Zur Übertragung in die alltägliche Praxis erhälst Du für jede Woche eine Trainings-Anleitung und beim nächsten Treffen natürlich ein Feedback. Durch den zeitlichen Abstand von 1 Woche zwischen den Übungseinheiten besteht genügend Spielraum, um das frisch Erlernte im Alltag auszuprobieren.

 

 

 

Invest:  270,- € für insgesamt 12 x 2 Stunden; Termine auf Anfrage

 

 

 

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

NEU:       0176 - 342 101 95

gabrielenobis@hotmail.com

 

Don´t worry, be happy!!!

Glücks-Hormone sorgen für gute Stimmung und werden während der Massage ausgeschüttet.

 

Hole dir das Gefühl von Wellness und Urlaub zu dir nach Hause! Mit einer Lomi Lomi Massage geht das ganz leicht. Einzelsitzung (90 min.) zum Preis von 90,- €. 

 

Mache deinen Liebsten ein außergewöhnliches Geschenk.

 

Geschenk-Gutscheine

-Rücken-Massage für 30,- €

(Dauer 30 min.) zum Ausprobieren

          

Kombi-Karten 

Teile dir das

"Be Happy-Winter Special" (Dauer jeweils 90 min.) mit deinem Lieblings-Mensch zum Vorzugs-Preis:

2er-Karte:

140,- € (statt 180,- €)

4er-Karte:

250,- € (statt 360,- €)

 

Ich bin mobil und mache Hausbesuche. So können sie nach der Massage ihren entspannten Zustand noch länger genießen.

 

 

Lust statt Frust

Das nächste StressLess-Training startet am

Mittwoch, den 4. März 2020

in Wallgau (Grundschule)

Anmeldung ab sofort möglich!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Center für Gesundheits-Psychologie

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.